Artists

Close Talker

Close Talker

Close Talker haben einen wirklich unglaublich eigenständigen Sound, der ziemlich großartig ist, sich aber nur schwer in eine dieser berühmten Schublade stecken lässt – vielleicht trifft es das Attribut “Progressive Pop” am ehesten, aber am besten macht ihr euch selbst ein Bild vom jungen Trio aus Saskatoon, Sasketchewan in Kanada.

Gegründet haben sie sich 2012 und nach einigen mehr oder weniger unglücklichen Wechseln auf der Position des Bassisten, fungieren sie nunmehr als Trio und das steht ihnen verdammt gut. Anfang des letzten Jahres erschien ihr zweites Album “Flux” (Nevado Records), welches unter anderem für das “Independent Album of the Year” nominiert wurde. Überhaupt genießen sie vor allem bei kanadischen Musikern ein sehr hohes Ansehen und haben sich bereits einen Namen gemacht, den sie hier halt noch nicht haben. Auch im letzten Jahr haben sie beim “SXSW-Festival” durch ihre unglaublich intensive Live-Dynamik neue Fans gewinnen können: “a nice balance of anthemic rock with soaring harmonies and spacy, melodic breakdowns” – so wird ihr Sound vom Filter-Magazin beschrieben.

Zuletzt reüssierten sie beim Reeperbahn Festival (2015) und im Mai diesen Jahres zusammen mit ihren Landsleuten von Yes We Mystic auf ausgedehnter Doppel-Tour. Am 21. April erscheint endlich ihr neues und bereits drittes Album “Lens” und dies wird erneut ein hoch anspruchsvolles Werk mit einem unglaublichen Groove und großartigen Songs sein, die entdeckt werden wollen und somit weit jenseits des Mainstreams ihren Platz suchen – mein Herz haben sie schon lange erobert, aber jetzt seid ihr dran!

Übrigens sind sie ganz neu im DevilDuck-Stall und wir sind sehr stolz, dieses goßartige Trio nun bei uns willkommen zu heißen.